Tafel der Demokratie am 03.Oktober 2020

Download Flyer Tafel der Demokratie

Bürger*innen mit Fluchterfahrung und Migrationsgeschichten laden parallel in mehreren Städten Deutschlands an einer langen Kaffeetafel zum Dialog ein.

Deutschlandweit am 03. Oktober 2020 von 15-17 Uhr (eine Ausnahme)
Zielgruppen: Geflüchtete und Bewohner*innen der jeweiligen Städte
Geflüchtete möchten in Deutschland die Verantwortung für die hiesige Gesellschaft mittragen. Sie wollen sich für die demokratischen Werte einsetzen und diese ihren Kindern vermitteln. Am Tag der Deutschen Einheit – dem symbolischen Tag für ein humanes, demokratisches, gerechtes Leben für alle Menschen in Deutschland – setzen Geflüchtete in Form einer weißen Tafel ein Zeichen der Wertschätzung für ihr Leben in diesem Land. Dazu laden sie/wir andere Geflüchtete und langjährige Bewohner*innen der Stadt zum Kaffee, Kuchen und Reden ein.

Was bedeutet Demokratie für mich und was sind meiner Meinung nach demokratische Werte? Welchen Anteil leiste ich an einer lebendigen Demokratie? Wo wären wir ohne eine Demokratie? Welche demokratischen Werte möchte ich an die nächste Generation vermitteln? Was würde ich an der Demokratie kritisieren?

Diese und viele spannende Fragen werden diskutiert und Sie sind herzlich eingeladen, sich aktiv daran zu beteiligen.

Thomas Oppermann, Vizepräsident des Deutschen Bundestages und Schirmherr des Projektes: „Die Tafel der Demokratie” bringt in diesen schweren Zeiten Menschen zusammen. Egal ob jung oder alt, Christ oder Muslim, alteingesessen oder erst seit kurzem hier: Vielfalt bereichert unser Land. Eine freie Gesellschaft und ein Rechtsstaat mit klaren Regeln auf die sich alle verlassen können, sind dabei das Fundament. Ich unterstütze dieses tolle Projekt, das ein lebenswertes und solidarisches Deutschland zeigt.“

Träger des Projekts:
Das Bürgerzentrum Neue Vahr e.V. in Bremen ist der Träger dieses Projektes und organisiert zahlreiche interkulturelle Aktivitäten für die Bevölkerung dieses Stadtteils und darüber hinaus. (Weitere Informationen: https://www.bzvahr.de). Ansprechpartnerin für dieses Projekt ist Saher Khanaqa-Kükelhahn;

saher@bzvahr.de
Mobil: 0151-11516376

 Ablauf und Hygienemaßnahmen:

Corona bedingt gibt es ggf unterschiedliche Vorgaben und Abläufe der einzelnen Vereine und Initiativen vor Ort. Bitte informieren Sie sich vorab, welche Hygienemaßnahmen eingehalten werden müssen und ob durch eine limitierte Personenkapazität um Voranmeldungen gebeten wird.

Deutschlandweite Veranstaltungen 

Mitwirkenden Initiativen/Vereine/Organisationen
durch Klick auf die rot untertrichenen Namen der Organisation kommen Sie zur Webseite der jeweiligen Organisation


  

Bürgerzentrum Neue Vahr e.V.
Ansprechpartner*innen:
Martin Plopghoeft
Mail: martin.ploghoeft@bzvahr.de
Telefon: 0421 43673 45
Saher Khanaqa-Kükelhahn
Mail: saher@bzvahr.de
Telefon: 0151-11516376
Ort der Veranstaltung:
Neptung Brunnen am Martkplatz
Bremen

Be an Angel e.V. Berlin
Ansprechpartnerin:
Kathrin Ast
Mail: kathrin.ast@bean-angel.de
Telefon: 0173-9831902
Ort der Veranstaltung:
Restaurant Kreuzberger Himmel, Yorckstraße 89, 10965 Berlin
Samtgemeinde
Bersenbrück

Ansprechpartnerin:
Gabi Linster
Mail: linster@bersenbrueck.de
Telefon: 05439/962153
Ort der Veranstaltungen:
Dorftreff
Flüchtlingshilfe Bonn e.V
Ansprechpartnerin:
Nadja Müller de Ossio
Projektkoordinatorin
Freiwilligenarbeit
Mail: n.mueller@fluechtlingshilfebonn.de
Telefon: 0178-4387727
Ort der Veranstaltung: folgt
AWO Migrationsberatung für Erwachsene
Zuwanderer in Kooperation mit der Stadt Braunschweig; Fachbereich Soziales und Gesundheit, Abt. Migrationsfragen und Integration

Ansprechpartnerin: Chantal Ihle Sozialberaterin
Mail: chantal.ihle@awo-bs.de
Telefon: 0531/88689241
Ort der Veranstaltung:
Städtische Asylunterkunft Gartenstadt
(Alte Frankfurter Straße/ Elzweg)

DRK-KaufBar, Sprungbrettt gGmbH Braunschweig
Ansprechpartnerin:
Heike Blümel
Mail: h.bluemel@drksprungbrett.de
Telefon: 0172-5213022
Ort der Veranstaltung: folgt


Haus der Kulturen e.V. Braunschweig
Ansprechpartnerin:
Cristina Antonelli-Ngameni
Mail: c.antonellingameni@hdkbs.de
Telefon: 0531/38949541
Ort der Veranstaltung: Haus der Kulturen e.V., Am Nordbahnhof 1A, 38106 Braunschweig

Projekt MuKiS,
Diakonie im Braunschweiger
Land

Ansprechpartnerin:
Helvi Bäcker
Mail: h.baecker@diakoniebraunschweig.de
Telefon: 0531/8892041 und 0151-72141847
 der Ort der Veranstaltung:
Diakonietreff Madamenhof Braunschweig
Madamenweg 156
38118 Braunschweig
zusammen mit:
Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e.V.
Psychosoziales Zentrum Braunschweig
Bohlweg 14
38100 Braunschweig

Ansprechpartnerin:
Jennie Schmedt-Barnstorf
Mail: j.schmedt-barnstorf@ntfn.de
Telefon: 0531-60180207

Refugium Flüchtlingshilfe e.V. Braunschweig
Ansprechpartnerin:
Friederike Korbes
Mail: friederike.korbes@refugiumbs.de
Telefon 0177-9285932
Ort der Veranstaltung:
Refugium Flüchtlingshilfe e.V.,
Steinweg 5, 38100 Braunschweig
FrauenBUNT e.V.
Ansprechpartnerinnen:
Bettina Bautzmann und Kate Grigat
Mail: info@frauen-bunt.de
Veranstaltungsort:
John-F.Kennedy-Platz 10
38100 Braunschweig
Afropa e.V. Verein für afrikanischeuropäische
Verständigung; Dresden

Ansprechpartner:
Thomas Kollecerk
Mail: verein@afropa.org
Telefon: 0176-22890285 und 0351/27808752
Ort der Veranstaltung:
Königsbrückerstr. 21
01099 Dresden/Neustadt

Ausländerrat Dresden e.V. Begegnungen Café Halva
Ansprechpartnerin:
Clara von Verschuer
Mail: vonverschuer@auslaenderrat.d
Ort der Veranstaltung: Johannstädter Kulturtreff, Elisenstraße 35, 01307 Dresden
Veranstaltug findet am 01.10.2020,
zwischen 16-18 Uhr statt

Wir sind Paten Dresden
Ansprechpartnerin:
Annick Ghaldouni
Mail: annick@wirsindpaten.de
Telefon: 0351/79214586
Ort der Veranstaltung:
Bundschuhstr. 2, 01307 Dresden,
(Im Ärztehaus, 1.OG, erreichbar
überAußentreppe links am Gebäude)

Multikulturelles
Forum e.V. Düsseldorf

Ansprechpartner*innen:
Rabea Tutas
Mail: tutas@multikul-forum.de
Telefon: 0211/95742942
Kazim-Kamer Kalayci
Mail: kalayci@multikulti-foum.de
Telefon: 0174-1914005
Ort der Veranstaltung:
Freizeiteinrichtung Icklack
Höherweg 12
40233 Düsseldorf

Internationales Familienzentrum e.V.,
Frankfurt am Main
Bereich Erwachsene und Familien –
Migration und Familie; Team Beratung und Begegnung

Ansprechpartnerin:
Anna Willich
Mail: anna.willich@ifz-ev.de
Telefon: 069-94344432
Ort der Veranstaltung:
Internationales Familienzentrum e.V.
Gusti Gebhardt-Haus
Ostendstraße 70
60314 Frankfurt am Main;
Cafeteria 2. OG (leider nicht barrierefrei)
Zentrum Familie im Haus der Volksarbeit e.V.
Frankfurt am Main

Ansprechpartnerinnen:
Friederike Lang u. Maria Tepper
Mail: f.lang@hdvffm.de
Telefon: 069/1501164 und
0151-42634910
Ort der Veranstaltung:
Frankfurt/Grünanlagen
zwischen Spielplatz Roter Platz und
Drachenburg
VeMo e.V. Verband der
Migrationsorganisation
Halle (Saale) e.V.

Ansprechpartnerin:
Satenik Roth
Mail: satenik.roth@vemo-halle.de
Telefon: 0176-38443204
Ort der Veranstaltung:
Hackebornstr. 2, 06108 Halle
Integrationshaus e.V.
Köln

Ansprechparnerin:
Elizaveta Khan
Mail: elizaveta.khan@ihaus.org
Telefon: 0221/99745752
Ort der Veranstaltung:
Integrationshaus e.V.
Ottmar-Pohl-Platz 5
51103 Köln

Mensch Luckau e.V.
Ansprechpartner:
Gerd Kaufmann
Mail: info@mensch-luckau.de
Telefon: 0174 89 48 600
Ort der Veranstaltung:
Quartier*53,
Am Mühlberg 53
15926 Luckau

Würzburg KUlturS e.V.
Ansprechpartnerin:
Nuri Sağlam
Mail: wuerzburgkulturs@gmx.de
Telefon: 01520/5877505
Ort der Veranstaltung:
Restaurant Ali’s Schlemmereck in der Innenstadt,
Spiegelstraße 21a,
97070 Würzburg