Ausstellungen

Das Foyer des Bür­ger­zen­trums steht Künst­le­r*n­nen aus Bre­men und Umge­bung zur Ver­fü­gung, um Bil­der, Fotos, Video­kunst und Instal­la­tio­nen aus­zu­stel­len und sie einem brei­ten Publi­kum zu prä­sen­tie­ren. In regel­mä­ßi­gen Abstän­den wech­seln die Aus­stel­lun­gen und The­men. Gestal­ten Sie das Bür­ger­zen­trum und was dort zu sehen ist mit!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Aktuelle Ausstellung:
„Die Neue Vahr – etwas anders“ Fotos von Rolf Diehl (Dauerausstellung) 

Rolf Diehl ist in der Vahr vorwiegend als “Rasender Vahr-Reporter” bekannt. Er hat aber auch eine Vorliebe für das “Erlebnis  Bild”. Darunter versteht er das stehende Bild, das Foto. Dazu gehören aber auch Geschichten mit bewegten Bildern, vorwiegend als Film-Dokumentationen. Seine Fotos sind oft große Serien, die etwas erzählen, zum Beispiel: Die Farben der Vahr im Herbst, die Architektur der Vahr im Grün, die Vahr – Wohnen im Park, den Vahrer See mit anderen Augen sehen (15 Monate Vahrer See mit Foto- und Filmkamera). Diese Ausstellung entstand zusammen mit  Szuzsa Stelczer. Gemeinsam suchten sie aus mehreren tausend Fotos eine Auswahl, die die Vahr etwas anders zeigt. Großformatige Fotos als Panorama: Frühling, Sommer, Herbst, Winter, das Aalto-Hochhaus, der See, die Kunst in der Vahr und die Vahr vom AaltoHochhaus.

Die Ausstellung ist im Foyer und den Fluren des Bürgerzentrums. Öffnungszeiten während Corona: Mo - Fr 9:00 bis 16:00 Uhr