Vahriete´ 2019 in der Berliner Freiheit – 2 Tage Artistik und Zauberkunst

Zwei Tage gab es in der Berliner Freiheit das 8. Vahriete´ Festival. Zitat Weser Kurier: “Wenn man sich nach dem Einkauf plötzlich auf der Showbühne befindet, kann das ganz schön aufregend sein.” Auch unser Kinderzirkus LariVahri hatte einen grandiosen Auftritt.


Krönendes Highlight war die große Abengala Samstags im Bürgerzentrum mit vielen Straßenkünstlern, Jongleuren, Akrobaten, Musik und Zauberei. Das Publikum feierte die Künstler begeistert. Aus dem Publikum wurden einige unter großem Beifall zum Bestandteil der Show.


Ein Rückblick in Bildern gibt es unter Vahriete.de

Abendbrot

Rund 20 Leute sind zu unserem ersten Abendbrot gekommen, es waren zur Freude des Bürgerzentrums viele neue Gesichter dabei.

Das Buffet hatte einiges zu bieten und wurde von allen gelobt. Das schöne war nicht nur das Essen in Gemeinschaft, sondern das man sich an den gedeckten Tisch setzten konnte. So war die Stimmung ausgelassen und alle wollen nächsten Mittwoch wiederkommen!



Neuer Teilnehmerrekord beim 14. Vahrer-Seen-Lauf

Laure Estival hat ihre Eindrücke vom 14. Vahrer-Seen-Lauf in einem kurzen Film festgehalten: Impressionen vom Vahrer Seenlauf

 

Der 14. Vahrer-Seen-Lauf, der am Sonntag, 3. Juni 2018 stattfand, bot in diesem Jahr perfekte Bedingungen für die mehr als 900 angemeldeten Läuferinnen und Läufer: Bei bestem Laufwetter machten sich die kleinen und großen Teilnehmer des Vahrer Sportevents auf, um in den verschiedenen Disziplinen ihr Können zu beweisen. Um 09.00 Uhr fiel der Startschuss zum Nordic Walking: 29 Sportbegeisterte nahmen an dieser ersten Disziplin des Tages teil, bei den beiden Hauptläufen über 10 und 5,5 Kilometer zählten die Veranstalter rund um Michaela Kuhn vom Lauftreff Bremen-Vahr insgesamt 548. Die restlichen Anmeldungen verteilten sich auf den Bambinilauf und die beiden Schülerläufe I und II. Mit insgesamt 845 gestarteten Läuferinnen und Läufern gab es in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord.

Sebastian Kohlwes schnellster 10-Kilometer-Läufer

Beim 5,5 Kilometer-Lauf gingen Thomas Blohme, Marvin Krüger und Auke Hieronimus (Männer) sowie Teresa Vetter, Ute Hawranke und Tania Hessing (Frauen) als Erste ins Ziel, die drei Ersten beim Hauptlauf über 10 Kilometer waren Sebastian Kohlwes, Erik Couzijn, und Andrew Tobben (Männer) sowie Jenny Vico, Manuela Richter und Jun Buchmann (Frauen). Bei den Schülern I setzte sich Tom Stephan vom TV Lilienthal mit einer Zeit von 5:02 durch. Kaddy Sanneh von der GTS-Paul-Singer-Straße stand bei den Schülerinnen I auf dem Siegertreppchen. Beim Schülerlauf II waren Jannik Lippert und Julia Werner die schnellsten Läufer. Die ganz Kleinen waren derweil ganz ohne Zeitwertung unterwegs: Der jüngste Laufnachwuchs ging beim Bambinilauf an den Start und wurde sowohl von den Eltern als auch den restlichen Zuschauern begeistert angefeuert.

Und wer nicht selbst an einem Lauf teilgenommen hat, sondern zum Anfeuern und Zuschauen der Freunde und Familienmitglieder zum Vahrer-Seen-Lauf gekommen ist, konnte sich darüber hinaus beim abwechslungsreichen Rundumprogramm die Zeit vertreiben.

“Wir sind sehr zufrieden”

Auch in diesem Jahr hat der Lauftreff Bremen-Vahr den Vahrer-Seen-Lauf organisiert: „Wir freuen uns, dass in diesem Jahr wieder so viele laufbegeisterte Menschen an diesem tollen Event teilgenommen haben“, so Michaela Kuhn. „Die Läuferinnen und Läufer hatten jede Menge Spaß, und auch wir sind sehr zufrieden.“

Weitere Informationen zum Vahrer-Seen-Lauf und die vollständigen Ergebnislisten sind ab sofort unter www.vahrer-seen-lauf.de

Text: Insa Lohmann, Bremen
Film: Laure Estival, Bremen